Aussenbereich Keyvisual Fallback

Kalender

Hier finden Sie die aktuellen Veranstaltungen im Jagdschloss und im bioversum.

Januar

  • Sonntag, 23. Januar

    Waldabenteuer mit Dabbe

    Geheimnisvolle Spuren im Wildwald (Die Veranstaltung um 10 Uhr ist bereits ausgebucht.)

    Waldzwerg Dabbe kennt den Wald wie seine Westentasche. Besonders spannend findet er die Spuren, die die Waldtiere hinterlassen. Sie erzählen im genau, wer alles im Wald wohnt, was sie gerne fressen und wo ihre Lieblingsplätze sind. Komm mit Dabbe in den Wildwald auf Spurensuche!

    Die Veranstaltung findet komplett draußen statt.

  • Sonntag, 23. Januar

    Besucherlabor

    Gaumenschmaus am Futterhaus – Selbstgemachte Leckerbissen für Weichfresser

    Was fressen Vögel eigentlich im Winter? Was machen die Insektenfresser unter den Vögeln, wenn es keine Insekten gibt? Wir finden heraus, was als Winternahrung für die Vögel in Frage kommt und wie wir ihnen mit der Herstellung von Vogelfutter helfen können.

  • Sonntag, 30. Januar

    Waldabenteuer mit Dabbe

    Das Geheimnis der Verstecker- und Entdeckerfarben

    Waldzwerg Dabbe begegnet auf seinen Streifzeugen allerhand Waldbewohnern. Er wundert sich, warum einige von ihnen leuchtend bunt sind, während er bei anderen schon ganz schön gut hinschauen muss, um sie zu entdecken. Vielleicht könnt ihr ihm helfen, das Geheimnis der Verstecker- und Entdeckerfarben zu lüften.

    Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung komplett draußen statt.

  • Sonntag, 30. Januar

    Besucherlabor

    Alles muss raus! Wir schnitzen Quirle aus Weihnachtsbaumspitzen

    Weihnachten ist vorbei und wir müssen uns wieder von den liebevoll geschmückten Weihnachtsbäumen trennen. Aus den Spitzen kann man prima Quirle schnitzen. So findet der Weihnachtsbaum auch nach dem Fest einen Platz in unserer Küche. Baumspitzen können mitgebracht oder von uns zur Verfügung gestellt werden.

  • Sonntag, 30. Januar

    Falknervorführung

    Akrobaten der Lüfte – Eulen und Greifvögel hautnah erleben (Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.)

    Eulen und Greifvögel sind äußerst erfolgreiche Jäger. Sie faszinieren uns durch ihre Schönheit, Kraft und Eleganz. Bei der kommentierten Flugshow lernen wir diese Tiere aus der Nähe kennen, staunen über ihre Flugkünste und erfahren vom Falkner Spannendes über ihre Lebensweise.

    Die Veranstaltung findet voraussichtlich draußen statt. Sollte es die Coronalage erlauben, weichen wir bei schlechtem Wetter in den Marstall aus.

    Treffpunkt: Kasse MUSEUM Jagdschloss Kranichstein

Februar

  • Sonntag, 6. Februar

    Waldabenteuer mit Dabbe

    Schatzsuche und Rätselspaß rund um den Schlosspark

    Waldzwerg Dabbe lebt im Kranichsteiner Wald und ist traurig, weil er so einsam ist. Daher hat er sich eine Schatzsuche ausgedacht und für euch im Schlosspark sowie im angrenzenden Wald Aufgaben versteckt. Gemeinsam könnt ihr sicher Dabbes Rätsel lösen.

    Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung komplett draußen statt.

  • Sonntag, 6. Februar

    Besucherlabor

    Schädel, Wirbel, Zehen – Knochenpuzzle für Anfänger (Die Veranstaltung um 14 Uhr ist bereits ausgebucht.)

    Aus welchen Teilen besteht eigentlich ein Skelett und wie ist es aufgebaut? Welche Ähnlichkeiten und Unterschiede gibt es zwischen uns und einem Dachs? Oder zwischen Fisch und Vogel? Um das herauszufinden, untersuchen wir verschiedene Skelette, Knochen und Schädel. Dann wird es knifflig: Wird es uns gelingen, ein komplettes Dachsskelett wieder richtig zusammen zu setzen?

  • Sonntag, 13. Februar

    Waldabenteuer mit Dabbe

    Winter im Wildwald

    Für Waldgeist Dabbe ist es kein Problem den kalten Winter im Wald gut zu überstehen. Er ist gut vorbereitet und hat sich rechtzeitig um Vorräte und einen warmen Unterschlupf gekümmert. Kommt und besucht Dabbe im Winterwald!

    Die Veranstaltung findet komplett draußen statt.

  • Sonntag, 13. Februar

    Offenes Kostümtheater im Jagdschloss

    Aufgetischt – Barocke Tafelfreuden mit Küchenmagd Grete Ballhorn

    Was kam eigentlich bei einem barocken Festmahl auf den Tisch? Warum wurden ganze Schweineköpfe und Pasteten mit Federn aufgetischt? Wieso war eine Auswahl an verschiedenfarbigen Soßen unerläßlich und durfte jeder Gast von allen Speisen kosten? Wo wurden die Speisen zubereitet und wie wurden sie aufgetragen? Küchenmagd Grete Ballhorn wundert sich über die Gepflogenheiten der feinen Herrschaften und berichtet bereitwillig von ihren Erfahrungen bei Hofe.

  • Sonntag, 13. Februar

    Besucherlabor

    Winterschlaf und Frostschutzmittel – Was machen Pflanzen eigentlich im Winter?

    Die meisten Pflanzen werfen im Winter ihre Blätter ab, vertrocknen oder verwelken. Wie machen das die immergrünen Pflanzen wie der Efeu, dass sie auch im Winter grüne Blätter haben? Mit Hilfe von Experimenten versuchen wir ihrem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

  • Sonntag, 20. Februar

    Waldabenteuer mit Dabbe

    Geheimnisvolle Spuren im Wildwald

    Waldzwerg Dabbe kennt den Wald wie seine Westentasche. Besonders spannend findet er die Spuren, die die Waldtiere hinterlassen. Sie erzählen im genau, wer alles im Wald wohnt, was sie gerne fressen und wo ihre Lieblingsplätze sind. Komm mit Dabbe in den Wildwald auf Spurensuche!

    Die Veranstaltung findet komplett draußen statt.

  • Sonntag, 20. Februar

    Besucherlabor

    Erde ist nicht gleich Erde – Experimente rund um den Boden

    Pflanzen wachsen nicht auf allen Böden, sondern haben besondere Vorlieben. Manche mögen lieber feuchte und nährstoffreiche Böden, andere haben es lieber trocken und nährstoffarm. Wie beeinflussen die Bestandteile wie Sand, Lehm und Humus die Eigenschaften des Bodens? Lasst uns experimentieren!

  • Sonntag, 27. Februar

    Waldabenteuer mit Dabbe

    Das Geheimnis der Verstecker- und Entdeckerfarben

    Waldzwerg Dabbe begegnet auf seinen Streifzeugen allerhand Waldbewohnern. Er wundert sich, warum einige von ihnen leuchtend bunt sind, während er bei anderen schon ganz schön gut hinschauen muss, um sie zu entdecken. Vielleicht könnt ihr ihm helfen, das Geheimnis der Verstecker- und Entdeckerfarben zu lüften.

    Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung komplett draußen statt.

  • Sonntag, 27. Februar

    Besucherlabor

    Woher kommt unser Essen? Wie unsere Ernährung das Klima beeinflusst

    Bevor wir unser Essen auf dem Teller haben, hat es oft schon einen weiten Weg hinter sich. Wo kommen die Nahrungsmittel her? Wie viel Energie und Wasser war nötig, um sie zu produzieren? Wir selbst können durch das, was wir auf den Tisch bringen, viel zum Schutz der Umwelt und des Klimas beitragen.

März

  • Sonntag, 6. März

    Waldabenteuer mit Dabbe

    Schatzsuche und Rätselspaß rund um den Schlosspark

    Waldzwerg Dabbe lebt im Kranichsteiner Wald und ist traurig, weil er so einsam ist. Daher hat er sich eine Schatzsuche ausgedacht und für euch im Schlosspark sowie im angrenzenden Wald Aufgaben versteckt. Gemeinsam könnt ihr sicher Dabbes Rätsel lösen.

    Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung komplett draußen statt.

  • Sonntag, 6. März

    Besucherlabor

    Eine coole Sache – Experimente mit Eis und Schnee

    Im Winter verändert Wasser die Natur. Wenn es draußen klirrend kalt ist, wird Wasser plötzlich zu Eis, fällt Schnee vom Himmel und beim Ausatmen entstehen kleine Wolken. Wir nutzen die kalte Jahreszeit zum ausgiebigen Experimentieren mit Eis und Schnee. Was wir wohl alles gemeinsam herausfinden werden?

  • Sonntag, 6. März

    Falknervorführung

    Akrobaten der Lüfte – Eulen und Greifvögel hautnah erleben (Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.)

    Eulen und Greifvögel sind äußerst erfolgreiche Jäger. Sie faszinieren uns durch ihre Schönheit, Kraft und Eleganz. Bei der kommentierten Flugshow lernen wir diese Tiere aus der Nähe kennen, staunen über ihre Flugkünste und erfahren vom Falkner Spannendes über ihre Lebensweise.

    Die Veranstaltung findet voraussichtlich draußen statt. Sollte es die Coronalage erlauben, weichen wir bei schlechtem Wetter in den Marstall aus.

    Treffpunkt: Kasse MUSEUM Jagdschloss Kranichstein

  • Sonntag, 13. März

    Waldabenteuer mit Dabbe

    Winter im Wildwald

    Für Waldgeist Dabbe ist es kein Problem den kalten Winter im Wald gut zu überstehen. Er ist gut vorbereitet und hat sich rechtzeitig um Vorräte und einen warmen Unterschlupf gekümmert. Kommt und besucht Dabbe im Winterwald!

    Die Veranstaltung findet komplett draußen statt.

  • Sonntag, 13. März

    Offenes Kostümtheater im Jagdschloss

    Aufgetischt – Barocke Tafelfreuden mit Hofkoch Jacques Rivette

    Was kam eigentlich bei einem barocken Festmahl auf den Tisch? Warum wurden ganze Schweineköpfe und Pasteten mit Federn aufgetischt? Wieso war eine Auswahl an verschiedenfarbigen Soßen unerläßlich und durfte jeder Gast von allen Speisen kosten? Wo wurden die Speisen zubereitet und wie wurden sie aufgetragen? Hofkoch Jacques Rivette kennt sich bestens mit der höfischen Etikette aus und berichtet bereitwillig von seinen Erfahrungen bei Hofe.

  • Sonntag, 13. März

    Besucherlabor

    Guck mal, was da keimt!

    Es ist schon erstaunlich, wie viel Kraft Keimlinge haben. Das müssen sie aber auch, wenn sie sich durch die Erde ans Licht emporarbeiten wollen. Aber woher weiß der Keimling, dass er nach oben, die Wurzel aber nach unten wachsen muss? Sehen alle Pflanzen als Keimling gleich aus? Wo findet man sie im Wald? All diesen Fragen gehen wir auf den Grund und pflanzen für zu Hause einen Samen ein! Wir sind drinnen und draußen, also zieht euch wetterfest an!

  • Sonntag, 20. März

    Waldabenteuer mit Dabbe

    Geheimnisvolle Spuren im Wildwald

    Waldzwerg Dabbe kennt den Wald wie seine Westentasche. Besonders spannend findet er die Spuren, die die Waldtiere hinterlassen. Sie erzählen im genau, wer alles im Wald wohnt, was sie gerne fressen und wo ihre Lieblingsplätze sind. Komm mit Dabbe in den Wildwald auf Spurensuche!

    Die Veranstaltung findet komplett draußen statt.

  • Sonntag, 20. März

    Besucherlabor

    Frühlingserwachen im Wald und auf der Wiese – Auf der Suche nach den ersten Wildkräutern und Frühblühern

    Heute machen wir uns auf die Suche nach den ersten Blumen und Wildkräutern rund um das bioversum. Welche davon kann man essen und wie bereitet man sie zu? Wir sammeln essbare Wildpflanzen und bereiten daraus einen kleinen Vitaminsalat.

  • Sonntag, 27. März

    Waldabenteuer mit Dabbe

    Das Geheimnis der Verstecker- und Entdeckerfarben

    Waldzwerg Dabbe begegnet auf seinen Streifzeugen allerhand Waldbewohnern. Er wundert sich, warum einige von ihnen leuchtend bunt sind, während er bei anderen schon ganz schön gut hinschauen muss, um sie zu entdecken. Vielleicht könnt ihr ihm helfen, das Geheimnis der Verstecker- und Entdeckerfarben zu lüften.

    Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung komplett draußen statt.

  • Sonntag, 27. März

    Besucherlabor

    Verpackungskünstler – Warum Knospen eine so gute Erfindung sind

    Während wir noch dick in unsere Winterklamotten eingepackt sind, laufen draußen auf Hochtouren die Frühlingsvorbereitungen. Die Knospen der Pflanzen enthalten schon alles, was uns in wenigen Wochen üppiges Grün und Blütenpracht bringt. Wir machen uns auf die Suche nach ihnen und entdecken so manches Geheimnis.