Detailansicht

004/001/102

Totes Rebhuhn und toter Eisvogel

Gemälde

Beschreibung

Vor dem Hintergrund eines sehr dunklen Himmels befindet sich rechts ein Baumstamm, der bis zur Bildoberkante reicht, wo sich ein Ast bis zur Bildmitte erstreckt. Hieran hängt mit dem Kopf nach oben ein totes Rebhuhn als dominierender Gegenstand des Bildes bis fast zum unteren Bildrand herab. An einem kleinen Ast ganz rechts hängt vor dem Stamm mit dem Kopf nach oben ebenfalls an einer Schnur ein toter Eisvogel. Den unteren Bildrand nimmt nach links ansteigend das Kronendach von Bäumen oder Büschen ein.

Maße

H 560 mm; B 392 mm

Material

Öl auf Leinwand, gerahmt; Wulstrahmen, vergoldet.