Schlossführungen

Schlossführungen

Repräsentation • Jagd • Wohnkultur

geführter Rundgang durch das Jagdschloss

Unsere Allgemeinen Schlossführungen bieten einen Überblick über das MUSEUM Jagdschloss Kranichstein mit einem Gang durch die fürstlichen Räume (Gemälde, Interieurs), die Waffenkammer und die Ausstellung „Logistik der Jagd“. Die Themenführungen und Spaziergänge ins Grüne greifen besondere Aspekte wie zum Beispiel die Jagd oder die Entwicklung vom Landgut zum Jagdschloss heraus. Im Rahmen ausgewählter Führungen ist auch eine Besichtigung der Kapelle möglich. Bei der Kombiführung werden sowohl das MUSEUM als auch das bioversum Jagdschloss Kranichstein besucht.

Bis 28. Juli 2019 sind bei den allgemeinen Schlossführungen auch die Objekte der Sonderausstellung SAUVAGE. Emmanuelle Rapin und Angelika Krinzinger – eine Kooperation mit dem Kunstforum der TU Darmstadt zu sehen, die jedoch bei dieser Führung nicht im Mittelpunkt stehen.

Uhrzeit:

15:00–16:00 Uhr

Kosten:

7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt)

Im Preis ist der Eintritt ins MUSEUM und ins bioversum Jagdschloss Kranichstein am Tag der Veranstaltung inbegriffen.

Innerhalb der Öffnungszeiten ist EC-Kartenzahlung ab 20,00 € möglich.

Anmeldung:

Die Gruppengröße beträgt max. 25 Personen. Für die Allgemeinen Schlossführungen ist eine Anmeldung für Einzelbesucher nicht erforderlich. Wenn Sie in einer größeren Gruppe kommen, geben Sie uns bitte telefonisch oder per Mail Bescheid.

Für die Veranstaltungen von Darmstadt Marketing können Sie online Tickets bestellen oder vor Ort an der Museumskasse zahlen.

Schlossführung mit Sonderausstellung SAUVAGE

Die allgemeine Schlossführung bietet einen Überblick über das Museum mit einem Gang durch die Ausstellung "Logistik der Jagd" sowie die fürstlichen Räume, deren Objekte in Dialog treten mit den Ausstellungsstücken der Sonderausstellung SAUVAGE. Emmanuelle Rapin und Angelika Krinzinger – eine Kooperation mit dem Kunstforum der TU Darmstadt.

Uhrzeit: 15:00 – 16:00 Uhr

Leitung: Andrea Rohrmann

Führung zur Sanierung des Jagdschlosses Kranichstein

Es führt kein Weg daran vorbei: Das Jagdschloss und speziell die Ausstellungsräume müssen saniert werden. An das Museumsklima werden heute ganz andere Anforderungen gestellt, als bei der Grundsanierung des Jagdschlosses vor 20 Jahren. Auch die Frage, was zu konservieren und was nicht erhaltenswert sei, hat sich in den letzten Jahrzehnten verändert. Prof. Kristian Kaffenberger ist mit der Sanierung beauftragt und wird bei einem Gang durch die Belletage die baulichen Entwicklungsschritte als für sich stehende Zeichen der Baugeschichte erläutern. Bei dieser Veranstaltung werden keine Führungsgebühren erhoben.

Uhrzeit: 15:00 Uhr

Leitung: Kristian Kaffenberger, Prof. Dipl.-Ing. Architekt BDA

Schlossführung mit Sonderausstellung SAUVAGE

Die allgemeine Schlossführung bietet einen Überblick über das Museum mit einem Gang durch die Ausstellung "Logistik der Jagd" sowie die fürstlichen Räume, deren Objekte in Dialog treten mit den Ausstellungsstücken der Sonderausstellung SAUVAGE. Emmanuelle Rapin und Angelika Krinzinger – eine Kooperation mit dem Kunstforum der TU Darmstadt.

Uhrzeit: 15:00 – 16:00 Uhr

Leitung: Kerstin Hebell

Schlossführung

Die allgemeinen Schlossführungen bieten einen Überblick über das Museum mit einem Gang durch die fürstlichen Räume (Gemälde, Interieurs), die Waffenkammer und den jagdhistorischen Rundgang.

Uhrzeit: 15:00 – 16:00 Uhr

Leitung: Andrea Rohrmann

Schlossführung

Die allgemeinen Schlossführungen bieten einen Überblick über das Museum mit einem Gang durch die fürstlichen Räume (Gemälde, Interieurs), die Waffenkammer und den jagdhistorischen Rundgang.

Uhrzeit: 15:00 – 16:00 Uhr

Leitung: Kerstin Hebell