Rollenspiel zum Mitmachen

Rollenspiel zum Mitmachen

Rollenspiel • Zukunft • Sanierung

Ein Gedankenaustausch zum Mitmachen

Wie letztendlich unser Jagdschloss saniert werden soll, ist das Ergebnis eines langen Abstimmungsprozesses und hängt von vielen Faktoren ab. Schlüpfen Sie in die Rolle des Museumsleiters, der Stiftung, des Architekten und des Denkmalschutzes und diskutieren die Zukunft des Jagdschlosses nach einer kurzen Baustellenführung und der Einsicht in wertvolle Hintergrundinformationen.

Dauer:

2 Stunden

Teilnehmerzahl:

max. 10 Teilnehmer*innen (inkl. Kursleitung)

Uhrzeit:

15:00-17:00 Uhr

Kosten:

10,00 € (inkl. Museumseintritt)

Leitung:

Dr. Jörg Steinfeld, Scarlett Umlauf, Onno Faller

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Abreißen oder aufbauen? – Sanierung des Jagdschloss Kranichstein

Passend zur kürzlich eröffneten Sonderausstellung „Schon repariert oder noch zu retten?“, lädt die Stiftung Hessischer Jägerhof zu einem Rollenspiel zum Mitmachen auf Jagdschloss Kranichstein ein. Neben einer kurzen Führung und Vorbereitungszeit durch das historische Gebäude mit seinen derzeitigen Problemen, ist es an den Teilnehmenden Entscheidungen zu treffen. In einer fiktiven Runde von unterschiedlichen Experten im Rondellsaal des Jagdschlosses nehmen die Teilnehmenden die Position der Bauherrenschaft, des Architekten, des Fachplaners oder des Denkmalschutzes ein und stellen sich Fragen wie z.B.: Abreißen oder aufbauen? Und wenn erhalten, dann um welchen Preis? Gemeinsam und mit einem Moderator sind die Teilnehmenden eingeladen auf intensive Tuchfühlung mit einem Kleinod darmstädter Geschichte zu gehen. Es liegt auf der Hand, dass im Laufe der Zeit an historischen Bauwerken immer wieder Schäden auftreten, die Teil von Instandhaltungsmaßnahmen sind. Über solche Schäden hinaus, sollen aber auch aktuelle Ansprüche an das historische Bauwerk im Wandel einer neuen musealen Gestaltung diskutiert werden. Im Fokus stehen bei diesem Besucherangebot für interessierte Laien Maßnahmen bzgl. der klimatischen Ertüchtigung und der Sanierung des Prunksaals/Rondellturms. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um Voranmeldung wird daher gebeten.

Uhrzeit: 15:00-17:00