Detailansicht

004/003/002

Jäger und erlegter Hirsch

Sachgruppe: Bilder; Untergruppe: Lithographien

Beschreibung

Am Abfluss eines Waldsees im Mittelgrund rechts liegt auf einem flachen Uferstück in der Bildmitte ein erlegter Hirsch. Von links oben kommt aus dem Gebüsch ein jugendlicher Jäger mit geschulterter Flinte und Jagdhund an der Leine von einer höheren Geländestufe hinzu. Er trägt Kleidung vom Anfang des 19. Jhs. und wird von Waldbäumen hinterfangen. Rechts begrenzen zwei erhöht über dem Seeabfluss stehende Nadelbäume die Bildfläche. Den Hintergrund bildet in der rechten Bildhälfte ein Nadelwald über dem Hochufer des Sees. Der bewölkte Himmel ist von rötlichem Licht beschienen.

Maße

H 330 mm; B 420 mm; nur das Blatt selbst gemessen.

Material

Farblithographie auf Papier und auf Karton aufgezogen, gerahmt; Profilrahmen mit Holzfassung; die innere Absetzung mit Wellenband belegt.