Detailansicht

004/002/088

Hase und Spuren

Stiche

Beschreibung

Auf dem unteren Bildstreifen vor gestricheltem Hintergrund vier Hasenspuren. Links von der Bildmitte sitzt in ein Drittel Bildhöhe ein nach rechts gewandter Hase am Fuße eines mächtigen, schräg bis zur linken oberen Bildecke wachsenden Baumstammes. Der Hase hat sich auf den Vorderläufen aufgerichtet. Links flankiert ihn ein großes Krautgewächs, davor eine Wasserfläche. Ganz im Vordergrund schließt ein auf einer Bodenwelle schräg zum rechten Bildrand wachsender mächtiger Stamm die Bildbühne ab. Im Hintergrund stehen bildhoch mächtige Baumstämme; Querverweis: Vorlage für 004/003/23.

Maße

H 460 mm; B 375 mm

Hersteller

Johann Elias Ridinger (1698 - 1767)

Beschriftung

Oben: "13. ", unten: "Spur eines Hasen * in Weichem Boden. Vorder Lauff. * Vorder Lauff auf hartem Boden. Hinder Lauff. * hinder Lauff auf hartem Boden. a. die Krallen Joh. El. Ridinger inven. delineav. sculps. et excudit Aug. Vindel."

Material

Kupferstich, gerahmt; glatter Naturholzrahmen.