Detailansicht

004/002/050

Hase

Stiche

Beschreibung

Die Inschrift ist unter der Bildfläche. Der Hase in Achtungsstellung befindet sich ganz im Vordergrund vor einem Felsklotz, an dem Äste entlang wachsen. Rechts geben zwei bildhohe knorrige Baumstämme zwischen sich den Blick auf einen großen Pfosten frei, der eine gebogene Holztafel trägt. Bäume füllen den Hintergrund ganz aus.

Maße

H 460 mm; B 350 mm

Hersteller

Johann Elias Ridinger (1698 - 1767)

Beschriftung

Vorne oben: "64.", unten: "Joh. El. Ridinger del. fec. et excud. A. V. Dieser Hase mit angedeuteten raren Zähnen ist den 25.ten Octobr. 1753. im Leeheimer Forst 4. Stund weit von Darmstadt geschossen worden."

Material

Kupferstich, gerahmt; Profilrahmen in Goldfassung.