Detailansicht

004/001/268

Wildschwein

Gemälde

Beschreibung

Der Keiler steht auf der Vordergrundfläche rechts im Profil nach links. Er wird von einem bildhohen Baumstamm und weiteren Bäumen hinterfangen. Links unten schließt ein hoher Baumstumpf die Bildbühne ab. Dahinter geht der Blick hinab in die Tiefe einer Waldlandschaft. Der drei Viertel der Bildhöhe einnehmende blaue Himmel ist bewölkt und am Horizont rötlich beschienen.

Maße

H 470 mm; B 410 mm

Beschriftung

Hinten: "1745. dl. 4ten Xbr ist dieses Hauptschwein im Darmstl. Wald Zwi=schen dem Juden Pfadt und Catharinen Fal= ter an der alten Mauer von I. H. D. dem reg: Hl: Landg. Z. H. D. aus freyer Hand geschossen worde, hat gewoge, 300. µ. die Laeng 5 1/2 Sch

Material

Öl auf Leinwand, gerahmt; Wulstrahmen, ölvergoldet.