Detailansicht

004/001/208

Falke auf erlegtem Vogel

Gemälde

Beschreibung

Im Vordergrund hat sich ein Wanderfalke auf einem gerissenen Fasanenweibchen niedergelassen und bricht dieses mit dem Schnabel auf. Federn liegen am Boden um das Tier herum. Die Vordergrundfläche setzt sich in eine wellige, von Büschen bestandene Landschaft fort, die im Hintergrund in ein Mittelgebirge übergeht. Der Himmel ist bewölkt und links in rötliches Licht getaucht.

Maße

H 670 mm; B 840 mm

Beschriftung

Hinten aufgeklebter Zettel: "Wolfsgarten".

Material

Öl auf Leinwand, ungerahmt