Detailansicht

004/001/149

Jäger mit apportierendem Jagdhund

Gemälde

Beschreibung

In einem von hohem Gras, Disteln und Sträuchern bewachsenen Feld steht im Vordergrund ein Pfeife rauchender Jäger mit weißem Sonnenhut, der sein Schrotgewehr nachlädt. Vor ihm apportiert sein Jagdhund einen geschossenen Vogel. Rechts hinten schießt gerade ein Jäger, dessen Jagdhund eben losläuft. Links hinten schließt ein Waldstück die Bildfläche ab. Unter dem hellen, stark bewölkten Himmel mit drei dahinziehenden Vögeln befindet sich als Horizontlinie ein ferner Gebirgszug.

Maße

H 450 mm; B 565 mm

Hersteller

Johannes Christian Deiker

Beschriftung

Signatur: "C. F. Deiker 1873".

Material

Öl auf Holz, gerahmt; Holz-Stuck-Rahmen des 3. Rokoko, Kartuschen an den Ecken und an den Seitenmitten, durchbrochen; Rahmen nach oben gestellt, innere und äußere Absetzung mit Blattfries, ölvergoldet.