Detailansicht

004/001/090

Erlegtes Rebhuhn

Gemälde

Beschreibung

Ein Stamm oder dicker Ast reicht an der ganzen linken Bildkante entlang und biegt sich mit Laubwerk über die ganze obere Bildfläche. Hieran hängt mit dem Kopf aufgehängt ein erlegtes Rebhuhn, das die Bildfläche bis zur Unterkante ausfüllt. Etwas mehr als das untere Bildviertel nimmt ein Landschaftshintergrund ein, der mit einer Berghöhe am Horizont schließt. Der blaue bewölkte Himmel wird am Horizont rötlich beschienen.

Maße

H 646 mm; B 418 mm

Beschriftung

Auf dem Spannrahmen: "L" mit Krone darüber als Brandzeichen (19. Jh.).

Material

Öl auf Leinwand, gerahmt; Wulstrahmen, vergoldet.