V_Internationaler Museumstag

16. Mai Internationaler Museumstag

Wissen • Kultur • Erlebnis

unser digitales Programm 2021

Am 16. Mai ist der internationale Museumstag und wir sind wieder dabei.

In diesem Jahr kann man es sich Zuhause gemütlich machen und mit uns eine Zeitreise durch die Geschichte der Speisen zu Hofe erleben.

Verfolgen Sie von zu Hause aus wie die Küchenmagd Grete Ballhorn und der Hofkoch Jacques Rivette im Jagdschloss ein Jagdbankett vorbereiten und lassen Sie sich von ihnen in eine spannende Welt voller Geschichten und Genuss entführen.

An der Online-Führung können mehrere Haushalte teilnehmen!

Bis 10. Mai können Verkostungspakete bestellt und versendet werden.

Dauer:

1 Stunde

Kosten:

Führung kostenlos + optional 25,00 € pro Verkostungspaket (für 2 Personen)
Nach Rechnungsstellung und Zahlungseingang senden wir Ihnen das Verkostungspaket zu. Pro Führung können auch mehrere Verkostungspakete bestellt werden, die wir an die im Buchungsformular angegebene Lieferadresse schicken.

Reservierung & Buchung:

Buchungen mit Verkostungspaket müssen mindestens 2 Wochen im Voraus erfolgen, damit das Verkostungspaket auch sicher rechtzeitig bei Ihnen ankommt. Nach der Buchung bekommen Sie von uns die Zugangsdaten, mit denen Sie sich in die virtuelle Führung einwählen können.

Ein Verkostungspaket enthält 1 Dose 120g Wildschwein-Jagdwurst, 1 Dose 120g Wildschwein-Bratwurst, 1 Dose 120g Wildschwein-Leberwurst, 1 Dose 40ml Quitten-/Apfelschnaps.
Das Wildschweinfleisch stammt aus dem ehemaligen landgräflichen Jagdrevier.

Technische Hinweise: Das Online-Meeting findet über Microsoft Teams statt. Sie können entweder direkt über die Teams-App oder über einen Link im Browser teilnehmen. Als Browser empfehlen wir Google Chrome oder Microsoft Edge. Falls diese nicht auf ihrem Gerät installiert sind, laden Sie die entsprechende App oder den Browser bitte vor der Veranstaltung herunter. Bitte stellen Sie sicher, dass das Gerät über das Sie an der Online-Führung teilnehmen möchten, über Kamera und Mikrofon verfügt.

Aufgetischt – Hier geht's (nicht nur) um die Wurst!

In den Wäldern rund um Jagdschloss Kranichstein wurde bereits im 16. Jahrhundert gejagt und das Wildbret verzehrt. Doch für wen waren welche Speisen bestimmt und wie wurden diese aufgetischt? Der Hofkoch Jacques Rivette oder die Küchenmagd Grete Ballhorn nehmen Sie mit bei der Vorbereitung für ein jagdliches Bankett und führen Sie durch die Verkostung dreier Wildwurstsorten aus dem Kranichsteiner Forst sowie einem Obstbrand und entführen Sie in die Welt der Kranichsteiner Geschichte und der Essgewohnheiten vergangener Epochen.

Uhrzeit: 18:00 Uhr (Zusatztermin 20:00 Uhr)