Bioversum Keyvisual Fallback

Besucherlabor: Champagnerreinet, Anhalter und Bohnapfel – Alte Apfelsorten im Geschmackstest

Sonntag, 26. August

Warum gibt es eigentlich verschiedene Apfelsorten? Dass sie unterschiedlich schmecken ist nur ein Grund. Im Freilandlabor hinter dem bioversum wachsen verschiedene alte Apfelsorten. Wir probieren im Geschmackstest die (mal mehr und mal weniger) knackigen Äpfel und finden heraus, wie sich die Apfelsorten unterscheiden. Wer schmeckt am besten als Apfelmus oder als Apfelpfannkuchen und in welchen solltet ihr besser gleich reinbeißen? Falls die Apfelernte im Freilandlabor zu wünschen übrig lässt, futtern wir uns durch bekannte Apfelsorten vom Markt.

14:00 Uhr und 15:30 Uhr, jeweils eine Stunde; 6,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten) Im Preis ist der Eintritt ins bioversum und MUSEUM Jagdschloss Kranichstein enthalten.
Wir empfehlen eine Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die reservierten Plätze werden bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn frei gehalten. Wenn noch Plätze frei sind, ist eine spontane Teilnahme möglich.

Mehr dazu: Besucherlabor