Oma-Opa-Enkel

Oma-Opa-Enkel

Werken • Herstellen • Bauen

Mitmachprogramm für Großeltern mit Enkeln ab 6 Jahren

Die Enkel sind in den Ferien zu Besuch und wollen zusammen mit den Großeltern etwas unternehmen? Im bioversum können alle zusammen einen spannenden Nachmittag verbringen.

Das Programm ist so konzipiert, dass Großeltern mit den Kindern zusammen etwas machen und erleben. Daher ist es nicht möglich, dass Kinder ohne Begleitung an den Veranstaltungen teilnehmen. Bei den Programmen, bei denen mit Holz gebaut wird, muss mindestens ein Erwachsener mit einem oder mehreren Kindern einen Bausatz bearbeiten.

Alle wichtigen Informationen finden Sie in unseren Veranstaltungsinfos.

Wann:

in den hessischen Ferien

Uhrzeit:

14:00 Uhr – 16:30 Uhr (seit 01. April 2018)

Kosten:

7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt)
Im Preis ist der Eintritt ins bioversum und ins MUSEUM Jagdschloss Kranichstein enthalten. Bei den Bauprogrammen fallen programmabhängige Kosten für die Bausätze an.

Leitung:

Nadja Israel, Diplom-Biologin & Manfred Wagner, EfD (bei den Bauprogrammen)

Anmeldung:

Da das Museum bereits um 17:00 Uhr schließt, empfehlen wir, etwas früher da zu sein, damit Sie sich die Ausstellung noch ansehen können.

Wir empfehlen eine Anmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die reservierten Plätze werden bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn frei gehalten. Wenn noch Plätze frei sind, ist eine spontane Teilnahme möglich.

Bitte beachten Sie, dass für jedes Kind eine erwachsene Begleitperson mitkommen muss.

Bootsrennen am Ruthsenbach

Wie muss ein Boot aussehen, damit es besonders gut schwimmt? Welches Material eignet sich dafür? Wie kann man die verschiedenen Bauteile miteinander verbinden? Hier wird gebaut und ausprobiert, Formen und Material getestet, damit am Ende beim großen Bootsrennen auf dem Ruthsenbach die schönsten und schnellsten Boote an den Start gehen können.

Individuelle Grüße auf handgeschöpftem Papier

Die Wespen haben es vorgemacht: aus zerkauten Holzfasern stellen sie papierdünne Zelluloseschichten für ihr Nest her. Diese Kunstwerke schauen wir uns unter dem Binokular an. Im Anschluss schöpfen wir unser eigenes Papier, das wir mit Blüten und farbigen Beeren ganz individuell gestalten können.

Ein Haus für die Fledermaus – Wir bauen einen Fledermauskasten

Fledermäuse jagen gerne im Siedlungsbereich. In Parks und Gärten, an Gewässern und an Straßenlaternen lassen sie sich bei der Jagd beobachten. Wir bauen Fledermauskästen für Haus und Garten, die sie gerne als Sommerquartiere benutzen. Zusätzliche Materialkosten: 15,00 €

Schlafplatz gesucht! Wir bauen ein Igelhaus.

Noch futtern sich die Igel ihren Winterspeck an, aber schon bald machen sie sich auf die Suche nach einer geschützten Bleibe für den Winter. Auch ohne großen Garten kann man den Tieren durch das Aufstellen eines Igelhauses helfen. zusätzliche Materialkosten: 15,00 € pro Baukasten

Schmuckwerkstatt - wir stellen aus Horn, Knochen und Rinde Schmuck-Unikate her

Ein individuelles Schmuckstück zu besitzen ist etwas Besonderes, vor allem wenn es selbst gefertigt ist. Im bioversum bieten wir einen Schmuck-Workshop der besonderen Art: Wir verarbeiten Naturmaterialien zu ganz besonderen Schätzen. Knochen, Geweih, Horn und Rinde sind mit unserem Werkzeugen und Experten-Tipps leicht zu bearbeiten. Daraus entstehen handgefertigte Unikate wie Anhänger, Ringe oder Knöpfe.

Für die Tonne zu schade! Gute Ideen für weniger Müll

Wohin mit Verpackungen oder kaputten Sachen? Ab damit in den Müll! Mit dem Wegwerfen sind wir schnell bei der Hand. Aber warum eigentlich? In der Natur gibt es keinen "Abfall", es wird alles recycelt. Davon können wir uns eine Menge abgucken. Wir sammeln gute Ideen und stellen aus "Müll" neue Sachen her, die wir weiter verwenden können, entweder weil sie total schön oder richtig nützlich sind. Bringt bitte ein ausgemustertes T-Shirt mit!