Naturschutz zum Mitmachen

Naturschutz zum Mitmachen

Helfen • Bauen • Mitmachen

für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Hier kann man nicht nur über Naturschutz reden – hier wird gehandelt! Mit eurer Hilfe können wir kleine, aber wirkungsvolle Naturschutzprojekte im Messeler Hügelland verwirklichen.

„Naturschutz zum Mitmachen“ ist eine Kooperation des bioversum Jagdschloss Kranichstein mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

Nahrung für den Biber

Der Biber war lange Zeit in Hessen ausgestorben. Einem erfolgreichen Biber-Ansiedlungsprojekt im Spessart haben wir es nun wohl zu verdanken, dass der Biber seit 2009 wieder in den Landkreis Darmstadt-Dieburg zurückgekehrt ist und im Einzugsgebiet der Gersprenz seine Spuren hinterlässt. Durch das Fällen von Bäumen, vor allem im Winter, trägt er zur Gestaltung und Aufwertung unserer Gewässer bei. Er renaturiert unsere Gewässer im Laufe der Zeit zum Nulltarif. Wir müssen ihm dazu nur ein wenig Fläche zur Verfügung stellen und können viel vom Ihm lernen. Am Erbsenbach bei Roßdorf werden wir uns einige Biberbauwerke und die daraus folgenden Entwicklungen anschauen, bringen Totholzstrukturen und Weichholz im Bibergewässer ein, um den Tieren ein alternatives Nahrungsangebot zu machen. Eine Anfahrtsbeschreibung wird nach der Anmeldung zugesendet.

Uhrzeit: 10:00 Uhr

Leitung: Uwe Avemarie, Untere Naturschutzbehörde